Finanzierung für Ihren Hauskauf
Wir finden die für Sie besten Konditionen

Es gibt diejenigen, die sich entschieden haben, ein Haus selbst zu bauen, diejenigen, die nicht davon abzubringen sind, eins zu kaufen und die, die immer noch Vor- und Nachteile beider Varianten abwägen.

 

Wenn man nicht allzu hohe Ansprüche an die eigenen vier Wände hat, ist der Erwerb einer Immobilie vielleicht die entspanntere Lösung. Ein Haus steht dann eben schon. Sie können es schneller beziehen und ersparen sich lange Planungsphasen, wie sie beim Bau üblich sind. Die Checkliste ist im Gegensatz zum Bau also wesentlich kürzer.

 

Die Finanzierungsplanung sollte auf dieser allerdings ganz oben stehen. Ist der finanzielle Rahmen ermittelt, erleichtert es Ihnen die Suche und Auswahl eines passenden Kaufobjektes.

Wir rechnen und vergleichen - Sie sparen
Finden Sie mit uns Ihre Hauskauffinanzierung

Lächelndes Mädchen trägt einen Umzugskarton, im Hintergrund ein Mann und eine Frau ebenfalls mit je einem Karton in den Händen. Alle stehen in einem Hauseingang

Wir machen uns anhand Ihrer Gehaltsnachweise, Kontoauszüge, Verträge über andere laufende Finanzierungen sowie Eigenkapitalnachweise ein Bild zu Ihrer Kreditwürdigkeit und führen außerdem eine Objektbewertung durch.

Sie haben kein Eigenkapital? Kein Problem, denn grundsätzlich ist eine Finanzierung auch ohne selbst eingebrachte Geldmittel möglich. 

Bereits nach unserem ersten Beratungsgespräch können wir Ihnen unseren beliebten Finanzierungspass aushändigen. Mit diesem bestätigen wir, dass nach Prüfung Ihrer Unterlagen eine Immobilienfinanzierung grundsätzlich möglich ist. Gern passen wir diese vorläufige Finanzierungsbestätigung Ihrer Wunschimmobilie an – Art, Anschrift sowie Kaufpreis der Immobilie sind darauf aufgeführt. Damit sind Sie bestens vorbereitet für den Besichtigungstermin. Legen Sie den Finanzierungspass dem Makler oder Verkäufer vor und gewinnen Sie so Pluspunkte.

Ein Haus zu kaufen, bedeutet an sich zwar weniger Aufwand. Allerdings sind unsere Finanzierungsberatungen dazu trotzdem umfangreich. Hier sind nämlich – wie bei der Hausbaufinanzierung – viele Fragen zu beantworten.

Sie merken schon, auch die Hauskauffinanzierung ist ein komplexes Thema. Daher sollten Sie dafür viel Zeit einplanen. Die guten Nachrichten sind aber, dass unsere Beratungsgespräche für Sie völlig kostenlos sind. Sie können dazu gern in eines unserer Büros in Berlin kommen oder wir treffen uns virtuell via Videoberatung – zeitsparend und von wo aus Sie wollen.

Rufen Sie uns gern an und vereinbaren noch heute einen Termin für eine Finanzierungsberatung.

Vielleicht unterschreiben Sie schon bald den Kaufvertrag und schwupps wohnen Sie in Ihrem eigenen Haus.

Inspirierende Kundenstories

Nicht nur, dass wir mit jeder Aufgabe selbst wachsen – wir lieben es einfach, Menschen erleichtert, zufrieden und glücklich zu sehen. Überzeugen Sie sich selbst und schmökern durch die Erfolgsgeschichten unserer Kunden, die sich vertrauensvoll an uns wendeten.

Alle Kundenreferenzen

  

Auch Sie können sich – nach erfolgreichem Abschluss einer Finanzierung und/oder Versicherung über uns – natürlich gern auf unserer Website präsentieren und Ihre Erfahrungen mit anderen teilen. 

Unkenntliche Frau in weißem Shirt und Jeansjacke hält Smartphone in ihren Händen und lächelt

Finanzierungen und Versicherungen, die wirklich zu Ihnen passen – individuell auf Sie abgestimmt
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern.

Hier geht noch was

Ähnliche Leistungen
Sie denken doch nicht, dass das schon alles war? Wir beraten Sie gern zu weiteren Finanzierungs- und Versicherungsthemen. Werfen Sie doch einen Blick auf die Folgenden. Wir dachten, diese könnten Sie interessieren.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wie finanziere ich einen Hauskauf?

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Egal ob Sie sich für ein Annuitätendarlehen, ein Volltilgerdarlehen, ein Tilgungsdarlehen oder für eine andere Darlehensform entscheiden – wichtig ist, dass Sie die Finanzierung von Beginn an gut planen. Kein Hauskredit gleicht dem anderen. Dafür gibt es zu viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Wie viel Eigenkapital bringen Sie ein? Welche Einnahmen und Ausgaben haben Sie? Wie viel kostet die Immobilie eigentlich? Eine Eigenheimfinanzierung ist ein großes Thema. Als Spezialisten unterstützen wir Sie in Ihrem Vorhaben und rechnen gern einmal alles mit Ihnen durch.

Welche Nebenkosten gibt es beim Hauskauf?

Bei einem Hauskauf fallen unter anderem Nebenkosten an für:

  • Grunderwerbsteuer
  • Notar
  • Grundbuch
  • Maklerprovision
  • Immobiliengutachten
  • Modernisierung
  • Umzug
  • Finanzierungsnebenkosten in Form von Zinsen

Außerdem sind Versicherungen wie eine Wohngebäudeversicherung und eine Hausratversicherung sinnvoll.

 

Welche Unterlagen werden für die Finanzierung einer Bestandsimmobilie benötigt?

Sie bereiten sich für unser Finanzierungsgespräch am besten vor, wenn Sie folgende Unterlagen mitbringen:

Einkommensnachweise der letzten 3 Monate bzw. der letzten 3 Jahre bei Selbstständigkeit

Gesetzliche und private Renteninformationen

Verträge über aktuell laufende Finanzierungen

Eine Übersicht Ihrer monatlichen Ausgaben

Eigenkapitalnachweise

Vorhandene Objektunterlagen (Exposé, Kaufvertrag…)

Wann muss ich einen Hauskredit zurückzahlen?

Der Kaufpreis für das Haus ist erst bei der Übergabe fällig. Planen Sie den Übergabetermin und die Kündigung der bisherigen Wohnung also am besten so, dass bis dahin keine Miete mehr von Ihrem Konto abgeht. So vermeiden Sie eine finanzielle Doppelbelastung.

Das Darlehen für den Hauskauf zahlen Sie wiederum erst zurück, nachdem Ihnen der volle Betrag von der Bank zur Verfügung gestellt wurde.

Sie bekommen also das Geld für den Immobilienkauf in einem Schwung auf Ihr Konto überwiesen und zahlen damit das Haus. Im Gegensatz dazu erfolgt die Auszahlung der Darlehenssumme bei der Neubaufinanzierung in Teilen je nach Bauabschnitt.