Von der Weltreise zur Hausbaufinanzierung
Wie der Wunsch nach einem Eigenheim entstand

Erstmal fünf Jahre umherreisen, die Welt ansehen, fremde Kulturen und Menschen kennenlernen – das war der ursprüngliche Plan des jungen Paares Carina und Stefanie Sieber.

Die Reiselust war immer größer als die Realisierung eines Eigenheims. Und so machte sich das Paar 2019/2020 auf den Weg in die Welt. Während in Deutschland die Masken knapp wurden, befand sich Familie Sieber auf dem Schiff. Die Situation durch das Corona-Virus hat sie letztlich leider gezwungen, ihre Reise abzubrechen.

Die beiden wohnten in einer etwa 50 qm großen Wohnung in Berlin Pankow. Diese ist gut geschnitten, gemütlich, einfach zum Wohlfühlen.
Doch die Vorstellung, ein Haus ganz nach den eigenen Wünschen zu bauen, hat die beiden immer wieder gereizt.
Ein Grundstücksangebot löste dann aus, dass Familie Sieber sich dem Thema Hausbau intensiver widmete. So wurde es schnell reserviert, die nötigen Unterlagen zusammengesammelt und Pros und Contras abgewogen.

Bevor Carina und Stefanie Sieber sich kannten, haben beide nie wirklich über einen Hausbau nachgedacht. Gespart haben beide daher dafür nicht. Ein bisschen was weggelegt, das schon. Aber keine Riesensumme.
Auf einer Hausbaumesse wurde das eigene Haus etwas greifbarer. Enge Freunde haben zudem Roth-Finanz empfohlen und so vereinbarten sie einen Termin für eine Videoberatung á la stay at home.

Obwohl sie (Beatrix Roth) Geschäftsfrau durch und durch ist, hat man das Gefühl, dass man mit ihr Pferde stehlen kann.

Familie Sieber
Zufriedene Hausbaufrauen

Durch ein erstes Gespräch bei einer Bank kannten die beiden bereits die Konditionen. Die wichtigsten Fragen waren auch schon geklärt.

Gemeinsam mit ihnen haben wir – wie mit jedem Kunden – eine Baukostenübersicht erstellt. In dieser Aufstellung listen wir alle möglichen Kosten auf. Somit haben wir Familie Sieber Bedenken hinsichtlich „versteckter“ Kosten genommen.

Dass die Beratungsgespräche per Videoberatung stattfanden, war dem Paar ganz recht. Denn sie selbst hatten noch einige Termine. Die virtuelle Beratung konnte so flexibel eingeschoben werden und dennoch hat es ihnen an nichts gefehlt.

Durch Corona entstanden dennoch immer wieder Zweifel während der Zeit vor dem Vertragsabschluss. Doch dann bekamen sie die Nachricht von Beatrix Roth, Geschäftsführerin der Finanz- GmbH Roth: „Sie sind jetzt Hausbaufrauen.“ Von da an waren alle Sorgen vergessen und es konnte losgehen.

Zwei junge Frauen in einem Hauseingang, eine sitzend, die andere am Türrahmen lehnend, beide lächeln in die Kamera

Carina und Stefanie Sieber entschieden sich für das Angebot von der Berliner Sparkasse – ein Annuitätendarlehen mit einer Zinsfestschreibung von 20 Jahren sowie einem KfW-Programm. Als
Absicherung für die Anschlussfinanzierung haben die beiden zusätzlich einen Bausparvertrag abgeschlossen.

Insgesamt überzeugten die Konditionen. Das Wichtigste war dem Paar, dass die Raten passen, sie keine Bauchschmerzen haben müssen und sich nach Belieben noch andere schöne Dinge leisten können.

Gebaut wurde in einem kleinen Ort in Brandenburg an der Havel. Genau das Richtige für Naturliebhaberin Stefanie. Freunde und Familie der beiden sind auch ganz in der Nähe.

Auf 143 qm errichteten sie seit Ende April 2021 ihren Wohntraum. Ein schon jetzt altersgerechter Bungalow ohne Türschwellen (sehr vorausschauend) und mit Pool im Garten.

Familie Sieber ist dankbar, dass sie das machen können. Ihre Familie und Freunde begleiteten das Bauvorhaben Schritt für Schritt. „Es ist einfach eine schöne Sache, mit der man sich von Corona ablenken kann.“

Wir wünschen Carina und Stefanie Sieber alles Gute, viel Freude mit ihrem Haus und auf dass sie irgendwann ihre Reise in die Welt fortsetzen werden.

Unkenntliche Frau in weißem Shirt und Jeansjacke hält Smartphone in ihren Händen und lächelt

Finanzierungen und Versicherungen, die wirklich zu Ihnen passen – individuell auf Sie abgestimmt
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern.

Das könnte Sie interessieren
Weitere Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Man muss sich trauen und sich professionelle Hilfe holen, dann nimmt das ein gutes Ende.

Frau Brigitte Schäfer aus Berlin-Hohenschönhausen
Hausfinanzierung bei Scheidung, Doppelhaushälfte 90 qm
Mehr erfahren

Das Team von Roth-Finanz reagiert schnell. Unsere Ansprechpartner sind vor allem menschlich. Wir hatten von Anfang an ein gutes Gefühl.

Familie Binder/Link aus Petershagen
Grundstücks- und Neubaufinanzierung, Einfamilienhaus
Mehr erfahren

Was man nicht unterschätzen sollte, ist das persönliche Gespräch. Bei Fragen und Anliegen hatten wir immer eine geduldige Ansprechpartnerin, die sich schnell gekümmert hat.

Familie Jost aus Hoppegarten
Neubaufinanzierung inklusive Förderprogramme, Haus 'Wismar'
Mehr erfahren
Anschlussfinanzierung
Neubaufinanzierung
KfW-Förderung
Maßgeschneidert

Wir stimmen unsere Leistungen auf Sie ab
Für jedes Vorhaben und jede Absicherung das geeignete Leistungspaket - Auch für Sie erstellen wir ein individuelles Finanzierungs- und Versicherungskonzept.

Individuelle und auf die Bedürfnisse zugeschnittene Finanzberatung für Familie Sieber aus Brandenburg an der Havel in den Bereichen der Baufinanzierung:
Anschlussfinanzierung, Neubaufinanzierung, Grundstücksfinanzierung, KfW-Förderung

Finden auch Sie mit uns die Baufinanzierung und Versicherung, die zu Ihnen passen. 

Wir begleiten und beraten Sie bei Ihren finanziellen Vorhaben – unabhängig, individuell und kostenfrei.

Termin vereinbaren