Baufinanzierung im Scheidungsfall
Ein Lösungsweg für Frau Mesel aus Woltersdorf

Morgens aufwachen, aus dem Fenster schauen, einem Reh beim Fressen zusehen, sich mit einer Tasse Kaffee auf die Veranda setzen und die Seele bei morgendlich frischer Waldluft und warmen Sonnenstrahlen baumeln lassen. Klingt nach Urlaub in einem Ferienhaus irgendwo in Schweden, nicht wahr? Ja, allerdings ist das für Frau Mesel kein Urlaub, sondern wunderbarer, beneidenswerter und verdienter Alltag.
 

Katja Mesel strahlt Lebensfreude, Stärke und pures Glück aus. Ihre positive Einstellung steckt an und ihre Worte zaubern jedem ein Lächeln auf die Lippen. Zu ihrem Glück beigetragen hat, dass sie sich ihren Traum vom Holzhaus im Wald erfüllte – gemeinsam mit ihrem Ex-Mann.

Eine Architektin wird zur Bauherrin
Der Entschluss zum Hausbau

Zauberhaftes Holzhaus mit Liebe zum Detail gebaut und eingerichtet

Katja Mesel kommt ursprünglich aus dem Ruhrgebiet, studierte in Bochum Architektur, machte einen Zwischenhalt in Bonn, bis sie schließlich aus beruflichen und privaten Gründen in Woltersdorf – Landkreis Oder-Spree (Brandenburg) – ein neues Leben begann. Während sie für eine Berliner Baufirma als Ingenieurin und Architektin tätig war, bewohnte sie mit ihrem Ex-Mann bereits eine Doppelhaushälfte zur Miete in dem idyllischen Städtchen.

Nachdem sie wenige Jahre darin lebten, wurde die Immobilie zum Verkauf angeboten. Wegen des maroden Kellers war das Angebot für sie allerdings uninteressant. So nahmen sie das Projekt Hausbau in Angriff und begaben sich auf die Suche nach einem Grundstück. Sollten Sie jemals in Woltersdorf gewesen sein, können Sie sich sicher vorstellen, dass Frau Mesel ihren Wohnsitz nicht verlassen wollte. Umgeben von Seen und Wäldern lädt dieser zauberhafte Ort zum Entspannen ein. Abgesehen davon ist die Verkehrsanbindung sehr günstig und die beiden Kinder sollten weiterhin hier zur Schule gehen. Die Verbundenheit zu Woltersdorf zeigt sich darin, dass sie ein Grundstück im Umkreis von sage und schreibe 500 Metern suchten. No joke. Dann haben sie in einer Siedlung ein ehemaliges Wochenendgrundstück am Waldrand gefunden. Jetzt raten Sie, wessen Haus heute darauf steht.

Die Erstfinanzierung
Persönliche Beratung bei Roth-Finanz

Über die Baufirma, für die Frau Mesel arbeitete, entstand der Kontakt zu Beatrix Roth, Geschäftsführerin der Finanz- GmbH Roth. Gemeinsam listeten sie sämtliche Kosten – Bau- und Nebenkosten – auf und ermittelten so den Finanzierungsbedarf für den Neubau.

Schließlich wurde unter Berücksichtigung unterschiedlicher Faktoren wie Einkommen, Ausgaben, Höhe des eingebrachten Eigenkapitals usw. der Finanzierungsplan erstellt, mit dem der Hausbau realisiert wurde.

 

 

Die Voraussetzungen passten – der Ort, das Grundstück, die Baufirma und auch die Finanzierung. Ende 2012 wurde Richtfest gefeiert, im Januar 2013 zog die Familie ein.

Die nächste Baustelle
Eine neue Situation birgt finanzielle Herausforderungen

Es vergingen drei Jahre, bis Frau Mesels heutiger Ex-Mann, Herr T., mit einem unerwarteten Sinneswandel das Leben der Familie auf den Kopf stellte. Das führte dazu, dass sie sich trennten und er aus dem Haus zog. Für sie war klar, dass sie das Haus behalten will, auch ihren Kindern zuliebe – damals 12 und 14 Jahre alt. Schauen Sie sich bloß die Bilder an, dann wissen Sie, warum. Außerdem sollte Herr T. aus allen Verbindlichkeiten raus.

Neben der Zahlung der Vorfälligkeitsentschädigung ergab sich die Hürde, dass Herr T. Hauptverdiener war und die Umstände sie in ein finanzielles Loch rissen. Es lag nun an ihr, das Familienschiff allein zu steuern. Zwar kam ihr damaliger Arbeitgeber mit einer Gehaltserhöhung entgegen, allerdings reichte das nicht, um die Baufinanzierung weiterhin allein zu stemmen.

 

So suchte sie Unterstützung und wendete sich erneut an Frau Roth. Sie leitete Frau Mesel von Beginn an durch das Prozedere und besprach mit ihr sämtliche Varianten.

Flexibel gelöst
Umbau des Finanzierungskonzepts

Frau Mesel hat nicht nur unfassbar tolle Kinder, die damals selbst den Gürtel enger schnallten, um in dem Haus bleiben zu können, sondern auch wunderbare Freunde. Denn sie redeten ihr stets gut zu und unterstützten sie sogar bei ihren finanziellen Angelegenheiten. Die Bank wollte nämlich nicht, dass sie den Darlehensvertrag allein weiterführt. Daher wurde zunächst die Bürgschaft einer befreundeten Familie in Betracht gezogen, was die Bank jedoch ebenfalls ablehnte.

Allerdings kamen sie dafür infrage, Frau Mesels Hauskredit zu übernehmen. Nun ist es so, dass die Familie das Haus gekauft hat und im Grundbuch eingetragen ist. Frau Mesel ist offiziell Mieterin und zahlt sämtliche Verbindlichkeiten. Nach insgesamt 10 Jahren kauft sie das Haus wieder zurück.

Durch die Vermietung profitiert die Familie von steuerlichen Vorteilen. Frau Mesel dagegen ist dankbar, dass sie das Haus für sich und ihre Kinder behalten darf.

Für all das arbeitete Frau Roth das komplette Finanzierungspaket aus – hinsichtlich Konditionen, Zeitrahmen, Vorteilen und Risiken für alle Beteiligten. Denn damals war es wichtig, unserer Frau Mesel den Finanzierungspart abzunehmen. So konnte sie sich um andere wichtige Dinge kümmern.

Blick in ein Badezimmer mit Fenster, rechts eine schwarz geflieste Badewanne, dunkler Boden, heller Läufer, links ein Waschbecken

Wohltuend und behaglich
Baufinanzierung für ein traditionelles Holzhaus

Frau Mesels Naturverbundenheit bewegte sie während ihres Architekturstudiums zur Anfertigung erster Entwürfe ihres Traums vom Holzhaus. Diesen erfüllte sie sich später auf einem 1000 qm großem Grundstück. Umgeben von 32 Kiefern steht heute ein charmantes, geräumiges und gemütliches Effizienzhaus im amerikanischen Stil.

Der untere große Raum bietet viel Fläche für Wohnzimmer, Küche, Esszimmer und Schlafzimmer. Da die Kinder mittlerweile erwachsen sind, werden die ehemaligen Kinderzimmer gern als Übernachtungsmöglichkeit für Freunde der Familie angeboten. Lieblingsort und Highlight des Einfamilienhauses ist die 40 qm große Veranda.

Sie ist mehr als glücklich, dass alles gekommen ist, wie es gekommen ist. “Was doof ist, führt manchmal zu guten Sachen.” Denn durch die Umstände ging auch ein beruflicher Neuanfang einher. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und wünschen Frau Mesel von Herzen weiterhin einen wunderbaren Urlaub, äh... eine tolle Zeit in ihrem Traumhaus.

Frau Roth ist eine Finanzierungsberaterin, die in emotionaler Freundlichkeit auf solche Situationen vorbereitet ist.

Frau Katja Mesel
Unkenntliche Frau in weißem Shirt und Jeansjacke hält Smartphone in ihren Händen und lächelt

Finanzierungen und Versicherungen, die wirklich zu Ihnen passen – individuell auf Sie abgestimmt
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern.

Das könnte Sie interessieren
Weitere Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Man muss sich trauen und sich professionelle Hilfe holen, dann nimmt das ein gutes Ende.

Frau Brigitte Schäfer aus Berlin-Hohenschönhausen
Hausfinanzierung bei Scheidung, Doppelhaushälfte 90 qm
Mehr erfahren

Das Team von Roth-Finanz reagiert schnell. Unsere Ansprechpartner sind vor allem menschlich. Wir hatten von Anfang an ein gutes Gefühl.

Familie Binder/Link aus Petershagen
Grundstücks- und Neubaufinanzierung, Einfamilienhaus
Mehr erfahren

Obwohl sie (Beatrix Roth) Geschäftsfrau durch und durch ist, hat man das Gefühl, dass man mit ihr Pferde stehlen kann.

Familie Sieber aus Brandenburg an der Havel
Neubaufinanzierung für Bungalow, 143 qm
Mehr erfahren
Anschlussfinanzierung
Neubaufinanzierung
Grundstücksfinanzierung
Maßgeschneidert

Wir stimmen unsere Leistungen auf Sie ab
Für jedes Vorhaben und jede Absicherung das geeignete Leistungspaket - Auch für Sie erstellen wir ein individuelles Finanzierungs- und Versicherungskonzept.

Individuelle und auf die Bedürfnisse zugeschnittene Finanzberatung für Frau Katja Mesel aus Woltersdorf-Brandenburg in den Bereichen der :
Anschlussfinanzierung, Neubaufinanzierung, Finanzierung bei Scheidung, Grundstücksfinanzierung

Finden auch Sie mit uns die Baufinanzierung und Versicherung, die zu Ihnen passen. 

Wir begleiten und beraten Sie bei Ihren finanziellen Vorhaben – unabhängig, individuell und kostenfrei.

Termin vereinbaren